diary × about × facebook × impressum × contact

{Hair Love} | Etude House | Silk Scarf

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben! :)

Heute stelle ich euch wieder ein Produkt vor, dass ich aus Asien bestellt habe, - und zwar ein Haaröl.
Ich habe nämlich festgestellt dass so gut wie alle Haaröle in meinem Equipment Silikone enthalten, - einzig das CaudalieÖl nicht, und das verwende ich nur sehr sehr sparsam, wenn meine Haare ganz besondere Pflege benötigen.
So dachte ich mir "Screw it" :D - wenn sowieso alle Öle Silis enthalten, kann ich mir wenigstens mal eines kaufen, das dann nebenbei noch schön aussieht! :D - Gesagt getan, - welches Produkt letztendlich bei mir landete zeige ich euch nun! (:

Hair Love mit Etude House :) 

Etude House | Silk Scarf | Hair Treatment | 60 ml. | ca. € 7.00 | Buy it HERE


 Verpackungstechnisch mal wieder ein absoluter WIN meiner Meinung nach, - ich warte nur mehr auf den Tag wo österreichische Drogerien diesem Packungsdesign-Vorbild nachziehen! :D Die öden abgebildeten Models auf den Packungen will doch keiner mehr sehn! :D



Nun gleich zum ersten Nachteil, - bei diesem Öl weiß man keine Inhaltsstoffe, denn diese sind auf koreanisch (!?) oder zumindest in "chinesischen Zeichen" :D abgedruckt, - ich vermute aber dass einige nicht sooo gesunde Stoffe ihren Weg in diese Haaressenz gefunden haben, - aber, - wie gesagt, - who cares!? Ich glaube kaum dass ein MaroccanOil weniger Schadstoffe enthält.



Erst mal aus dem Pumpspender dosiert ist das Öl klar und wirft kleine Bläschen- besonders gefällt mir der Geruch, welcher sehr pudrig und frisch, jedoch nicht zu aufdringlich ist.
Das Öl ist sehr sehr ergiebig und man braucht wirklich nur sehr wenig zu nehmen, asonsten riskiert man (wie bei jedem anderen Haaröl auch) dass die Spitzen sehr fettig aussehen.
Ich nehme an die 3 Pumpstöße, verreibe das Öl dann zwischen meinen Handflächen und arbeite es vor allem in den Spitzen ein, - ich mache es bei nassem Haar, man kann es aber auch ins trockene Haar geben. Die Öl-"Reste" verteile ich dann auch auf dem Oberkopf.
Ich weiß nicht ob ich es mir einbilde, aber für mich fühlt es sich nicht anders an als mit dem HaarÖl von Balea, - ich finde die beiden überhaupt sehr ähnlich, auch wenn das BaleaÖl etwas dicker in der Konsistenz ist. Die Haare lassen sich schön frisieren, und sehen nach der Anwendung sehr gepflegt aus.
Allerdings mag ich den Geruch von diesem Haarprodukt mehr als den meiner billigeren Pendants dazu!
Ob ich es mir nachkaufen werde kann ich noch nicht sagen, aber bisher kann ich nichts negatives zu Silk Scarf berichten! :)


Kanntet ihr diese HaarEssenz schon? Und kennt ihr vielleicht ein silikonfreies Haaröl? :)

Bis bald,
eure

Melli


3 Kommentare:

Saturia 12. Dezember 2013 um 16:13

ich hab das auch zuhause (dank dir) aber bis jetzt noch nicht verwendet... bei mir gewinnt immer kerastase wenn ich mir überleg welches öl ich nehmen soll... :)

Sentimental Roses 12. Dezember 2013 um 16:15

It looks pretty!! I you want to send me the list of ingredients I can probably find someone to translate it for you? <3 xo

sabrina S 13. November 2015 um 12:29

Hallo Melli,

Ich wollte dich fragen von welcher Website du dieses Haaröl ergattert hattest. ;)

Liebe Grüße
Sabrina ��

Kommentar veröffentlichen

:a :b :c :d :e :f :g :h