diary × about × facebook × impressum × contact

[ Hair + Body ] | Caudalie | Divine Oil

Mittwoch, 4. September 2013

Hallo ihr Lieben! :)

Vor einigen Tagen erreichte mich ein großzügiges Paket von Caudalie, über das ich mich sehr gefreut habe, - darin waren einige Produkte aus der neuen Divine Kollektion, und ich habe begonnen mich ein wenig durchzutesten. Besonders gut finde ich das "Divine Oil" einem Öl das man für auf der (Gesichts-)Haut genauso anwenden kann wie im Haar, und dieses möchte ich euch heute auch vorstellen!

Caudalie | Divine Oil

Caudalie | Divine Oil | 50 ml. | ca. € 28.00


Das Divine Öl ist eine Komposition aus 4 hochwertigen Ölen, aus Traubenkernöl, Hibiskusöl, Sesamöl und auch Arganöl. Durch diese Zusammenführung soll es besonders effektiv gegen Trockenheit einwirken und die Schönheit der Haut hervorherben.



Ich muss zugeben dass ich bisher eher nachlässig mit Körperöl umgegangen bin, da ich das Gefühl auf der Haut nicht so gerne mochte, wenn man das Huile Divine allerdings sehr sparsam dosiert (und das reicht auf jeden Fall!) so lässt es sich wunderbar in die Haut einarbeiten, und hinterlässt keinen (von mir erwarteten Fettfilm) - trotzdem bin ich nicht wirklich der Typ für Körperöl - ich habe zur Zeit keine trockene Haut & ich benutze auch kaum Bodylotion, - daher kann ich euch hier keine Langzeitwirkungs-Erfahrunge mitteilen, -Ich verwende das Öl lieber für die Haare.



Und in den Haaren wirkt das Öl wirklich phänomenal, ich habe es mir nun angewöhnt vor dem Haare waschen das Öl üppig in die Spitzen einzumassieren (das gelingt dank dem Pumpspender, der relativ großzügig dosiert sehr gut) Dann lasse ich das Öl etwa 15 Minuten einwirken bevor ich meine Haare wasche. In dieser Zeit merke ich wie meine Haare das Pflegeprodukt regelrecht aufsaugen, und jedes Pflegemolekül aufnehmen :) Ganz besonders toll finde ich dass dieses Öl OHNE Parabene und Silikone ist! Beide Daumen nach oben dafür!
Ich behandle meine Haare wie gewohnt mit Shampoo und Spülung und habe nach der Haarwäsche sehr schönes, glänzendes Haar, auch in meinen sonst so stumpfen Spitzen!
Zudem muss ich euch wirklich sagen, dass ich lange nicht mehr so UNFASSBAR weiches Haar hatte!! *-*
Wenn ihr euren Haaren also auch ein wenig Wellness gönnen wollt, seid ihr mit dem Divine Oil an der richtigen Adresse! :)


Welches Haaröl benutzt ihr am Liebsten? Worauf achtet ihr beim Kauf?

Bis bald,
eure

Melli

Labels:

15 Kommentare:

Sabrina 4. September 2013 um 20:36

Das bringt sich echt was VOR dem Waschen etwas zu verwenden?

:* <33

Minimuff__ 4. September 2013 um 20:56

@Sabrina: Ja total! Man muss aber das richtige nehmen, vom Balea Öl bekomm ich bspw ganz trockene Spitzen oO

J e n ♥ 4. September 2013 um 21:25

aaaaah, endlich! wie ewig ich schon warte auf silikonfreies öl -.- hab im moment nur die kleinen maraccoiloil flaschen. das nutze ich am liebsten in light <3
ansonsten switche ich zwischendurch auf balea. aber das ist ja silikonhaltig /:

Maja 4. September 2013 um 21:43

sooo viele Blogs schreiben Gutes drüber - ohje... Wieso nur??? XD

lale 4. September 2013 um 21:56

Toll ist das Huile Divine, wenn es auf die noch nasse Haut aufgesprüht und dann einmassiert wird.
Für die Haare nehme ich höchstens einen Tropfen Macadamia-Öl gut zwischen den Händen verrieben und dann in die Spitzen gegeben, meine Haare sind sehr fein und gatschen sonst zusammen.

Minimuff__ 4. September 2013 um 21:58

@Lale, ja ich denke dass es sicher gut ist, nur ich bin irgendwie kein HautpflegeMensch, - nehm da nur das nötigste (außer im Gesicht, da pflege ich natürlich schon gründlicher) find das Öl aber eben auch in den Haaren sehr gut, - und nehm es nur VORM waschen, weil ich sonst Angst hätte das meine Spitzen etwas fettig aussehen!

Beauty Mango 5. September 2013 um 09:27

Ich hab das Öl auch daheim und muss es unbedingt noch testen. Hab es bisher noch nicht geschafft :D

♥ M i s s C o c o G l a m ♥ 5. September 2013 um 10:44

Ich mag es auch super gerne ♥!

Marzipan 5. September 2013 um 15:03

Also ich verwende kein Haaröl, weil es meinen Haaren eigentlich sehr gut geht, und die die ich ausprobiert haben sie nur fettig gemacht haben :/

PinkCitrus 5. September 2013 um 17:18

Uuhhhh, der Preis lässt einen aber schlucken :D Ich teste immer mal Neues. Habe bis Dato das von Balea, Garnier und auch Loreal getestet. Bin damit soweit zufrieden =)

Pia 7. September 2013 um 17:18

ich war schon so ange icht mehr auf deinem blog aber das hol ich jetzt nach :):) haaröl benutze ich zurzeit nicht aber wenn würd ich drauf achten dass keine silikone oder so dri sind sondern wirklich lieber einfach reines öl :)
xx pia

Sooyoona 22. September 2013 um 11:27

Bisher habe ich erst ein Öl von The Bodyshop verwendet. Mein Körper war danach seltsam trocken und in den Haaren fand ich es etwas zu fettig. Allerdings habe ich es auch nach dem Föhnen in die Spitzen massiert. Vor dem Waschen ist sogar fast die bessere Idee :)

AllDayShopaholic 22. September 2013 um 13:48

Funnypilgrim von YouTube schwört ja auf das Öl, und ich würde es auch mal gerne testen, dein Beitrag hat mich nur noch darin bestätigt:)

Charity 22. September 2013 um 14:44

Klingt wirklich toll aber mir persönlich ist der Preis dann doch zu hoch ;)
Lg <3

Neele ♡ 22. September 2013 um 14:46

Hört sich toll an :) Wie teuer war es denn? Sieht nämlich echt nicht so aus, als wär es für den Preis zu haben, für den ich mein Balea Öl gekauft habe haha :D Liebst, Neele♥

Kommentar veröffentlichen

:a :b :c :d :e :f :g :h