diary × about × facebook × impressum × contact

Meine Haarpflege-Routine

Sonntag, 20. Januar 2013

Hey ihr Lieben! :)

Einer meiner allerersten, und noch sehr unbeholfenen Posts, handelte von meiner Haarpflegeroutine, da sich diese mittlerweile aber generalüberholt hat :D möchte ich euch heute mein aktuelles Haarwäsche-Ritual vorstellen! :)
Ich habe mich mein halbes Leben durch zig Shampoos probiert, und bin auf den Entschluss gekommen, dass teuer nicht unbedingt besser sein muss. - Aber schaut einfach mal selbst! :)

Meine Haarpflege-Routine




Wie ihr seht sind die Pflegespülungen und das Shampoo aus der Drogerie, - bei Ölen achte ich dann doch mehr auf die Hochwertigkeit, und zahle auch gerne mal etwas mehr.

Shampoo & Spülung




Lange habe ich euch von der Oil Repair Serie vorgeschwärmt, denn ich LIEBE sie einfach abgöttisch. Meine Haare waren noch nie so wunderbar weich und gepflegt! Und das OHNE Silikone, - das finde ich echt erstaunlich und sehr toll! :) Sowohl bei dem Shampoo als auch bei der Spülung spüre ich noch während des Einwirkens deutliche Besserung! Die Haare sind danach weder ölig noch sonst irgendwie strähnig sondern sehr gepflegt und geschmeidig und wunderbar leicht kämmbar! TOP TOP TOP, wird noch zig Millionen mal nachgekauft! :D

Haarkur




Bei meinen Haarkuren bin ich sehr wählerisch, und ich habe länger gebraucht um diese neue Balea-Haarkur überhaupt auszuprobieren da ich das Shampoo aus dieser Feige+Perle Serie längerfristig nicht wirklich mochte. Die Seidenglanz Haarmaske ist aber durchaus sehr angenehm zu den Haaren und ich mag sie sehr gerne. Sie verleiht Glanz und Geschmeidigkeit, und frischt die Haare schön auf. Die Kur ist ebenfalls Silikonfrei, - darauf lege ich mittlerweile großen Wert!

Haaröl



Es ist noch nicht so lange her, seit ich Haaröl verwende, ich habe aber bemerkt dass meine Haare viel gesünder sind wenn ich Öle verwende. Zum einen habe ich das Schwarzkopf BC OIL Miracle Öl verwendet, - das nun schon zur Neige geht wie ihr am Bild erkennen könnt, und nun - weil ich etwas neues probieren möchte das Moroccanoil. Ich finde beide Öle gleichermaßen gut, von der Pflegewirkung und dem Finish dass sie in dem Haar hinterlassen, ich mag aber das Moroccanoil vom Geruch her lieber, und werde es mir bestimmt noch in der großen Größe nachkaufen! Beide Öle enthalten leider Silikone, da ich das Öl aber nur in die Haarspitzen gebe, und nicht an die Kopfhaut finde ich das nicht so problematisch! :)
Eine detaillierte Beschreibung zum MoroccanOil findet ihr übrigens hier. :)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Welche Haarpflege-Routine habt ihr? Benutzt ihr auch welche von meinen genannten Produkten? :)

Bis bald,
post signature

18 Kommentare:

Jule 20. Januar 2013 um 15:16

Die Balea Oil Repair-Serie mag ich auch super gerne.
So weiche Haare ohne Silikone hatte ich noch nie!
Wird bei mir auch definitiv nachgekauft!
LG, Jule

Großstadtprinzessin 20. Januar 2013 um 15:24

Balea.Oil-Repair-Serie liebe ich auch *-*
Ich benutze die nur noch & wird immer wieder nachgekauft :D
LiebsteGrüße♥

Sabrina 20. Januar 2013 um 15:54

Meine Haarpflegeroutine hat sich mittlerweile auch geändert. Vielleicht poste ich sie auch mal :)

:** <333

Katharina K 20. Januar 2013 um 15:59

Ich habe mir das Oil Repair Shampoo auch vor kurzem gekauft und bin ebenfalls begeistert. So weiche Haare hatte ich schon lange nicht mehr. Deshalb wird der Conditioner auch bald bei mir Einzug erhalten. Die Serie hat echt ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.

Julia McRed 20. Januar 2013 um 16:10

Du verträgst also Silikone am Ansatz auch nicht so gut? Ich bin vor zwei Jahren auch auf Silikonfrei umgestiegen weil mein Ansatz so fettig wurde. Die Ölserie muss ich dann wohl auch mal probieren :D

Mona 20. Januar 2013 um 16:15

ich habe mir vorkurzem auch ein Haaröl gekauft und bin mehr als begeistert :)
Liebe Grüße& einen schönen Sonntag noch :-*

mrsannabradshaw 20. Januar 2013 um 16:34

Ich liebe diese Balea Shampoos und benutze auch nur noch die :-)
Einfach nur toll

*Anna* 20. Januar 2013 um 16:42

Tolle Produkte! Die Oil Repair Serie von Balea liebe ich auch♥
Die Balea Maske schau ich mir auch mal an, danke für den Tipp!

LG Anna

Feli 20. Januar 2013 um 17:10

du machst immer so tolle Fotos :) Und das Balea Shampoo wollte ich mir auch kaufen, hab aber so viel schlechtes darüber im Internet gelesen.. na, beim nächsten Kauf trau ich mich :)
Küsschen an dich, Feli

Yvonne 20. Januar 2013 um 17:14

die haarkur hört sich gut an werde ich auch mal ausprobieren! ansonsten probiere ich auch immer alles wild durch, im moment mag ich die produkte von redken sehr gerne

liebe grüsse

♥ M i s s C o c o G l a m ♥ 20. Januar 2013 um 17:30

Eine schöne Übersicht :), das Balea Shampoo habe ich mir auf deinen Rat hin (im letzten Haarpflegepost) auch gekauft und finde es für ein Drogerieshampoo wirklich gut :)!

Kristina D 20. Januar 2013 um 18:27

Ich benutzte ständig andere Haarprodukte. Werde mir demnächst aber auch mal ein Haaröl kaufen und versuchen Routine in meine Haarpflege zu bringen. LG Kristina

http://fashion-beauty-by-kristina.blogspot.de/

Liia 20. Januar 2013 um 19:07

Ich benutz gar nichts von balea...damit komm ich nicht klar.
bei mir gibts glem vital, garnier und hier und da pante pro v.
:D wegen den eyeliner tattoos :D ja die sind ganz schön cool. hab mir schon wieder ein set geholt(ein anderes natürlich) ich find die einfach nur traumhaft! wie für amus geschaffen :)
liebe grüße

♥ Natalie 20. Januar 2013 um 20:16

Super interessanter Post! Werde ich demnächst auch machen (: Ich liebe es, solche Posts zu lesen.
Ohne Haaröl kann ich auch gar nicht mehr!!

♥♥♥

nightmare.princess 20. Januar 2013 um 22:21

Ich liebe die Sachen von Balea, die riechen immer so gut :D

Annkathrin Hana Mond 21. Januar 2013 um 11:17

Ich finde die Balea-Spülung auch gut, aber den Geruch finde ich furchtbar, deshalb werd ich mir den nicht nachkaufen.
Viel besser als mit Ölen kommen meine Haare mit der Brustwarzensalbe von Rossmann klar - die besteht hauptsächlich aus Lanolin. Seit ich die habe, verwende ich Öle nur noch für den Körper ...

Alice H. 24. Januar 2013 um 10:30

Klingt so, als würde es sich tatsächlich lohnen, dieses Oil&Repair Schampoo mal zu holen, wenn hier alle so davon Schwärmen! Ich war in der letzten Zeit relativ zufrieden mit dem Blond-Shampoo von Balea (mit Zitrone und Kamille; gelbe Verpackung) - UNZUFRIEDEN hingegen war ich mit dem neuen Balea Silbershampoo! Nachkauf ausgeschlossen! Silbereffekf kaum bis gar nicht vorhanden und strohige Haare :-/

Die Kur benutze ich auch, bin mir aber noch nicht ganz schlüssig, ob sie mir echt reichhaltig genug ist! Tendenz eher zu nein....

be_beautiful 24. Januar 2013 um 14:23

Ich hab mir gestern auch das Oil Repair Shampoo + Spühlung gekauft, bin gespannt ob ich sie auch so super finde :)

Mein neuer Blog:
http://bebeaut-y.blogspot.co.at/

Kommentar veröffentlichen

:a :b :c :d :e :f :g :h