diary × about × facebook × impressum × contact

Meine Haarroutine

Samstag, 28. April 2012
Da es auf meinem Blog noch seehr leer aussieht, hab ich mir gedacht dass gaanz schnell ein weiterer Blogpost her muss. ;)

Und worum könnte es gehen?
Natürlich - HAARE! :D
Das Heiligtum jeder Frau :D - ich bin wirklich sehr heikel wenn es um meine Haare geht, und da ich blondierte Haare habe, ist die Pflege natürlich besonders wichtig.
Meine Haare sind nun beinahe 2 Jahre überhaupt nicht gewachsen weil sie so kaputt waren, dass sie immer wieder abgebrochen sind  - aber - oh wunder, seit etwa 3 Monaten wachsen sie wieder.
Es ist wirklich Balsam für die Seele zu hören "Oh, deine Haare sind aber schon lang". :D
Wie ich meine Haare wieder so auf Vordermann gebracht habe möchte ich euch heute erzählen.

Ich habe wirklich alles probiert mit meinen Haaren, von billig bis riiichtig teuer war alles dabei.
Redken, BC Cure von Schwarzkopf oder auch John Frieda - all die teuren Marken waren zwar nicht schlecht, aber so wirklich restlos zufrieden war ich nie. Eher frustriert weil die Produkte wirklich einiges kosten, aber nicht das halten was sie versprechen.
Und dann?? - Dann bin ich in der Drogerie fündig geworden. Ich kanns selbst noch kaum glauben :D

Eigentlich hab ich das Shampoo nur gekauft weil ich spontan bei einer Freundin übernachtet habe, aber dann war ich so begeistert davon dass ich mir auch den Rest der Pflegeserie gekauft habe. Und seither? - hab ich wunderschön gesundes Haar das sogar wieder wächst.
Wovon ich spreche?
Von dem BALEA Feuchtigkeitsshampoo Aprikose + Milch.

Ich benutze aus der Reihe das Shampoo, die Spülung und die beiden Kuren. Auch meine Maske ist von Balea - hierbei handelt es sich um die Seidenglanz Haarmaske Pfirsich + Seide.

Shampoo und Spülung


Ich finde dass man bereits beim Einshamponieren spürt was für tolle Wirkung das Shampoo hat, die Haare und auch die Kopfhaut werden mild gereinigt und fühlen sich geschmeidig an. Ich lasse das Shampoo meist 2 - 5 min einwirken, bevor ich die Spülung in die Haare gebe.
Die Spülung ist zwar hingegen vielen anderen Produkten wirklich sehr flüssig, und man muss aufpassen dass sie auch wirklich in die Haare gelangt, aber sie erzielt wirklich ein tolles Ergebnis. Nach ca 5 min Einwirkzeit fühlt sich das Haar weich und wiederstandsfähig an.

Die Kuren


Den Unterschied zwischen den beiden Kuren habe ich noch nicht so ganz entdeckt. Das eine ist eine Intensivkur, die man 5 Minuten im Haar lassen soll, die 2e ist eine SoforthilfeKur die das Ergebnis schon nach 1 Minute erzielen soll. Ich kenne keinen grossen Unterschied im Endergebnis, muss aber auch zugeben dass ich auch die Soforthilfekur länger als 1 Minute in den Haaren lasse.
Ich verwende 1 mal in der Woche zusätzlich eine der beiden Kuren.

Zu guter Letzt - die Seidenglanz-Maske





Wie man unschwer erkennen bzw erahnen kann sieht die Seidenglanzmaske bei mir etwas anders aus, als man sie in der Drogerie bekommt - Grund ist der dass ich zur Zeit leicht rosarote Haare habe, - und da ich möchte dass diese auch rosarot bleiben, hab ich mir meine eigene rosa Haarkur gemixt. So behält mein Haar den pinken Schimmer und wird dabei auch noch gepflegt. Von der Pflegewirkung überzeugt mich die Haarkur ebenfalls sehr.
Ich hätte nie gedacht dass ich mal so günstige Haarpflege finden werde, die meinen Haaren so gut tut.

Die Preise hier bei uns in den Österreichischen Dm´s sind wiefolgt:

Feuchtigkeits Shampoo Aprikose+Milch : € 0,75
Feuchtigkeits Spülung Aprikose+Milch : € 0,75
Feuchtigkeits Aufbau Kur Aprikose+Milch: € 0,77
1 Minute Soforthilfe Kur Aprikose + Milch: € 0,77
Seidenglanz Haarmaske Pfirsich + Seide : € 1,95

Ich hoffe dass ich einigen von euch beim Thema Haare weiterhelfen konnte :)

Was benutzt ihr für eure tägliche Haarroutine?

LG





14 Kommentare:

Theresa ! 29. April 2012 um 15:27

Ich find die Serie auch ganz toll! Vor allem der Geruch :D

Minimuff__ 29. April 2012 um 17:57

Jaa stimmt :D Auf den Geruch hab ich ganz vergessen. Der is auch echt wahnsinnig lecker :)
Und er bleibt echt lang in den Haaren :))

Theresa ! 29. April 2012 um 18:25

Find ich auch ;)

PS : Hast nun einen Leser mehr , da mich gleich dein erster Post angesprochen hat! Viel Erfolg noch mit deinem Blog :)

Alicia 30. April 2012 um 11:15

ich verwende die Serie mit Pfirsich und liebe sie aber die Kur hab ich bei mir im DM noch nie gesehen leider.

GrüneFee 30. April 2012 um 11:58

Die Kuren kenn ich aber die Maske hab ich noch nie gesehen. Da muss ich also doch mal danach Ausschau halten. Ansonsten hab ich die Serie auch wie du eher aus Zufall entdeckt. Ich benutze nur silikonfreie Haarprodukte, da bleibt im Endeffekt nicht so viel über :) Ich konnts auch kaum glauben, dass ein so billiges Produkt so schöne Haare macht. Trotzdem such ich noch eine Alternative davon im Bio-Sortiment. Das wär noch toller :) Die Feuchtigkeitssachen von Alverde sind auch gut aber halt nicht sooo gut wie das von Balea (leider) ansonsten LIEBE ich das Zitronenblüte/Aprikose Shampoo von Alverde. Das kommt noch halbwegs ran

Minimuff__ 30. April 2012 um 13:42

Oh dankeschön!! :))

Du im übrigen auch! :D

Minimuff__ 30. April 2012 um 13:45

Die ist noch ganz neu, und kommt erst nach und nach in die Läden, bei mir gibt es sie auch erst in einem der 3 Dms die in meiner Nähe sind. Nur Geduld sie kommt bestimmt bald auch zu dir :))

Minimuff__ 30. April 2012 um 13:48

Ja, die Maske ist noch gaaanz neu, einfach Augen offen halten dann siehst du sie bestimmt auch bald! ;)
Ahja, genau das mit den Silikonen hab ich ganz vergessen. (da merkt man den Bloggerneuling noch sehr heraus :D)
Das ist mitunter auch ein Grund warum ich so begeistert bin, ich habe früher nie darauf geachtet ob Silokone beinhaltet waren oder nicht, aber seit ich komplett silikonfreie Pflege habe, wachsen meine Haare - und irgendeinen Grund muss das ja haben :)

Ich persönlich habe von Alverde nicht soo viele Produkte weil ich von der Traubenkern Haarmaske total strohige Haare bekommen habe :/
Leider ..

Zitronenblüte Aprikose klingt ja lecker, muss ich mir gleich mal anschaun gehn ^_^

Svenja Tomschik 30. April 2012 um 15:51

Sind die Silikon frei? Ich geb jedes Monat unmengen an GEld für Scheiß Kuren und Shampoos aus -.-

by the way wie oft wascht du deine Haare? Jetzt wo der Sommer kommt gewöhn ichs mir blöderweise wieda an jeden Tag :/

Toller Blog im Übrigen =)

Minimuff__ 30. April 2012 um 15:56

ja hab i vergessen zu schreiben, alles komplett silikonfrei.
Ja so is mir a gegangen, bis i das shampoo gefunden hab.
des kostet so wenig und is dennoch so super o.o

I neig a dazu jeden Tag zu waschen :/
Aber i probier dass is nur jeden 2en Tag mach, - im Hochsommer dann werd is tzd. wieder jeden Tag machen, wegen dem Chlor im Badewasser und so..

Dankeschön :)

Svenja Tomschik 30. April 2012 um 15:57

Oh ja steht e bei den Kommentaren-völlig überlesen ^^
Seeeehr geil muss i glei ausprobieren =)

LG =)

Minimuff__ 30. April 2012 um 15:58

Du wirst es definitiv nicht bereuen :D

Rose Cherry 3. August 2012 um 09:48

Ich habe eine Zeit lang ebenfalls viele Produkte dieser Serie benutzt, besonders gut finde ich die Spülung, da sie direkt, nachdem man sie ins Haar gibt alle Knoten löst. Aber nach ner Zeit hatte ich den Duft einfach satt, aber von der Qualität bin ich überzeugt!

LG

Rose Cherry

Anonym 22. Februar 2013 um 16:42

Deine Haare sind gewachsen obwohl sie kaputt waren. Haare wachsen ja von der Wurzel und nicht aus den Spitzen. Da sie immer abbrachen kam es dir wohl nur so vor, dass da nichts wächst ;)

Kommentar veröffentlichen

:a :b :c :d :e :f :g :h